Kommunikationspsychologie

Wir glauben, uns völlig klar und verständlich auszurücken. Doch an den Reaktionen unserer GesprächspartnerInnen merken wir, dass unsere Botschaft ganz anders „angekommen“ ist, als wir es erwartet (und erhofft) haben. Die 5 Kommunikationsmodelle nach Friedemann Schultz von Thun erleichtern uns zu erkennen, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft. Welche typischen Probleme auftreten. Wie man Missverständnisse vermeidet. Und mit welch einfachen Mitteln man im beruflichen Alltag miteinander reden kann, statt aneinander vorbei.

  • 4 Ohren-Modell: Hören meine GesprächspartnerInnen auch wirklich das, was ich ihnen sagen will?
  • Teufelskreis: Wann beginnt ein Missverständnis – und wie kann ich den negativen Kreislauf stoppen?
  • Inneres Team: Wer gibt in meinem Inneren Team den Ton an – wer führt, wer folgt?
  • Wertequadrat: Wie begegne ich meinen GesprächspartnerInnen auch in stressigen Situationen freundlich und vorurteilsfrei?
  • Situationsmodell: Was ist der richtige Mix zwischen Ehrlichkeit und Diplomatie?