Selbstcoaching – Inneres Team: Gut aufgestellt

Selbstcoaching mit dem Modell des Inneren Teams

Ziel: Wenn kleine oder große Entscheidungen anstehen, wenn es darum geht, schnell auf eine unerwartete Situation zu reagieren, wenn zu viele Optionen den Blick auf das Wesentliche verstellen – dann melden sich oft sehr unterschiedliche, widersprüchliche innere Stimmen zu Wort.

Diese Stimmen repräsentieren die unterschiedlichen Anteile unserer Persönlichkeit, die „zwei Seelen“ (und mehr) in unserer Brust. Das macht es manchmal schwer, „stimmig“ zu reagieren. Doch die unterschiedlichen Mitglieder dieses „Inneren Teams“ sind gleichzeitig wertvolle Ressourcen und stellen eine großes inneres Potential dar.

Dieser Workshop bietet den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, ihr „Inneres Team“ besser kennenzulernen: Die „Hauptdarsteller“, die den Auftritt nach außen managen – z. B. die Gelassene, der berufliche Profi, die Optimistin oder das Zugpferd. Aber auch das „berufliche Schattenkabinett“ im Hintergrund – z. B. der Zweifler, die Ungeduldige oder der Erschöpfte. Die Selbstklärung mittels Reflexion ermöglicht es, den inneren Stimmen auf den Grund zu gehen. Beim Selbstcoaching wird das Innere Team, passend zu verschiedenen Situationen und Zielgruppen, ganz bewusst „aufgestellt“, um kraftvoll zu handeln und stimmig zu kommunizieren.

Inhalte: 

  • Was versteht man unter dem „Inneren Team“? Wer steht auf meiner „inneren Bühne“ – und wer gibt in meinem Team den Ton an?
  • Wie funktioniert die innere „Teamdynamik“? Wie gestalte ich meine Rollen so, dass ich innerlich und äußerlich in guter Balance bleibe?
  •  Welche unterschiedlichen Persönlichkeitsanteile kommen im Job zum Vorschein?
  •  Wie sieht mein „Empfangskomitee“ in unterschiedlichen beruflichen Situationen aus und wie mein „berufliches Schattenkabinett“?
  •  Wie kann ich die innere Vielfalt und die Stärken meiner Teammitglieder im Umgang mit KollegInnen, MitarbeiterInnen und/oder KundInnen nutzen?

 

Dauer & Form:

1-Tages-Seminar: Workshop mit kurzen Arbeits- und Übungseinheiten

2-Tages-Seminar: Workshop imit praxisnahen Übungen aus dem Arbeitsalltag der TeilnehmerInnen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Selbstcoaching im Team und Feedbackrunden.

Kosten Firmen-/Inhouse Seminare: Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon. Wir erstellen für Sie gerne ein individuelles Angebot – auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten, basierend auf Teilnehmerzahl und Gruppenzusammensetzung.

Das Angebot enthält sämtliche Leistungen: Trainerhonorar und eventuell anfallende Spesen, Konzeption und Nachbereitung, ausführliche Seminarunterlagen und Feedbackbögen.