Wer deutlich spricht, riskiert, verstanden zu werden, schrieb der Aphoristiker Norbert Stoffel.
 
Wir treten gerne den Beweis dafür an.

Und zeigen Ihnen, wie leicht es ist, so zu kommunizieren, dass Ihre Worte wirken – und Ihre Botschaften ankommen.

 
Kommunikationspsychologie macht verständlich, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft – und wie Sie Missverständnisse vermeiden können. Um miteinander zu reden, statt aneinander vorbei.

Mit Kommunikation nach Farben (Colour Tune System) entdecken Sie Ihren „Sprach-Typ“, erkennen typische Kommunikationsmuster – und entschlüsseln den Kommunikationsstil Ihrer GesprächspartnerInnen.

Status-Training garantiert einen souveränen Auftritt. Pocket-Rhetorik sorgt für schlüssige und überzeugende Argumentationsketten – von der aktuellen Analyse bis zum emotionalen Appell.

Und last, but not least, wird Gender-Talk zum Erfolgsfaktor, wenn Sie punktgenau mit genderspezifischen Argumenten überzeugen und sich bei Männern und Frauen gleichermaßen Gehör verschaffen.

Text und Wort spannt einen weiten Bogen. Vom Kommunikations-Workshop bis zum Kreativ-Seminar.
Vom Text-Tuning bis zum Stil-Coaching. Vom Rede-Handwerk bis zur Schreib-Kunst.

Sie geben die Themen vor. Praxisnah, aktuell und mit Ihrer Zielgruppe vor Augen. Weil Kommunikation nur gut ist, wenn sie zum Adressaten passt.

Wir zeigen Ihnen, was Sprache alles kann. Wie sie wirkt. Was sie bewirkt. Und wie Sie mit der richtigen Wahl der Worte den gewünschten Effekt erzielen. Frei nach Mark Twain: „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe wie zwischen Blitz und Glühwürmchen.“

AKTUELLER BUCHTIPP

 

Philosophieren mit Hirn. So nennt die Philosophin Lisz Hirn ihren spannenden Podcast. Wer die klugen Worte der weitgereisten Geisteswissenschaftlerin nicht nur hören, sondern auch nachlesen will, greift zu ihrem jüngsten Bestseller.

Was wirklich nötig ist, um unsere Welt zu retten, lautet der Untertitel. Vermeintliche Superhelden und sonstige „starke Männer“ sind es offenbar nicht. Stattdessen empfiehlt die Frontfrau der praxisnahen Philosophie, neue Rolemodels zu finden, die nicht über Superkräfte verfügen, sondern ihren Verstand nutzen. 
Damit Männlichkeit nicht länger toxisch ist.
Und wir auch – und gerade – aus Krisen mit einem neuen Bild davon, was „Menschsein“ bedeuten kann, gestärkt hervorgehen.
 
„Wer braucht Superhelden“, Molden 2020
Podcast Lisz Hirn abrufbar unter:
ohwow.eu oder styriabooks.at

Wort Spende

 

Die größte Sünde des modernen Menschen ist, daß er seinen Verstand über-, sein Herz jedoch unterschätzt.

 

Lisz Hirn, Philosophin und Künstlerin

Status-Spiele …

 

sind die Grundlage der Kommunikation. Man kann sie ablehnen, man kann sie albern finden und kontraproduktiv. Aber man kann sie weder ignorieren, noch kann man ihnen entkommen. Viele Menschen fühlen sich nicht wohl beim Gedanken, bewusst Hochstatus-Gesten oder Tiefstatus-Sprache einzusetzen. Sie möchten „authentisch“ rüberkommen und vergessen dabei die Bedeutung der Status-Spiele. Das ist, als würde man weltweit im Internet aktiv sein wollen, aber sich weigern, Englisch zu kommunizieren.

 

Offener Workshop ARS Wien 11. Mai 2020

Q u e r g e d a c h t . Gedanken, die blitzen. Ideen, die zünden. Nutzen Sie Ihr kreatives Potenzial!
Think different. Work different: Unser Kopf ist rund, damit Gedanken die Richtung wechseln können! Wer quer denkt, entwickelt Ideen mit Wow-Effekt. Und findet originelle Lösungen für bisher ungelöste Probleme. Nützen Sie gehirngerechtes Kreativitäts-Knowhow zur Initialzündung. Stellen Sie Gewohntes in Frage. Erleben Sie spielerisch, wie sich durch die Veränderung Ihrer Wahrnehmung auch ihr Handlungsspielraum erweitert - und Sie komplexe Inhalte mit starken Aussagen auf den Punkt bringen.

Kommunikationspsychologie

AKTUELL: Workshops & Seminare 2020
Kommunikationspsychologie für Führungskräfte > Kommunikationsmodelle: Vom Teufelskreis zum Wertequadrat > Interkulturelle Kommunikation im Job > Selbstcoaching mit dem Innere Team > Team-Dynamik: Konfliktmanagement

FIRMENSEMINARE

ALTERNATIVE: Inhouse Training
Sie wählen Seminarort, Seminartermin und Seminarzeiten; bestimmen die TeilnehmerInnenzahl und die Gruppenzusammensetzung. Wir liefern die Trainingsinhalte: individuell, auf Ihre Bedürfnisse und das Wissen Ihrer MitarbeiterInnen abgestimmt.

Seminar / Intensiv-Workshop

Gender-Talk als Erfolgsfaktor
This is a man's world? Die berühmte Songzeile gilt nur mehr für wenige Branchen. Wer heute im Job reüssieren will, braucht gendersensible Kommunikationskompetenz. Das Motto dieses Trainings lautet daher: Schluss mit kommunikativen Missverständnissen und inkompatiblen Sprachkulturen! Sprechen Sie Genderlekt!

Workshop + Impulsvortrag

STATUS FLEXIBILITÄT: Folgen Sie noch - oder führen Sie schon? Wie uns unbewusste Signale steuern.
Status ist immer und überall – spielen Sie schon aktiv mit? Sprache, Haltung, Mimik – wovon hängt die Status-Frage ab – und welchen Wohlfühlstatus haben Sie?